+

Buchhalter/-in DATEV, Lexware und SAP

Sie erwerben die theoretischen Kenntnisse im Bereich der Buchhaltung und setzen diese effektiv in den führenden Systemen Datev®, Lexware® und SAP® um. 

Die Kosten- und Leistungsrechnung ist ein fundamentales Element eines jeden Unternehmens. In dieser Weiterbildung lernen Sie die Funktionen und die Vorgehensweise in der Kosten- und Leistungsrechnung kennen und verstehen. Damit sind Sie in der Lage, die einzelnen Elemente in Ihrer Bedeutung zu erfassen, einzuordnen und Vorgänge zu bearbeiten.

Weiterhin werden sie mit der Buchhaltung und dem Jahresabschluss vertraut gemacht. Sie erlernen das Prinzip der doppelten Buchführung und erfahren die Unterschiede zwischen den einzelnen Buchhaltungsausprägungen. Nach dem Kurs sind Sie vertraut mit der Gewinn- und Verlustrechnung und dem bilanziellen Jahresabschluss. 

Sie lernen einschlägige steuer- und handelsrechtliche Vorschriften kennen und im Rechnungswesen anzuwenden und erhalten Kenntnisse in Bezug auf die Erstellung von Steuererklärungen für den Jahresabschluss. 

Damit vermitteln wir Ihnen einen fundierten Überblick über das betriebliche Rechnungswesen.

Im weiteren Verlauf des Kurses erlernen Sie den Umgang mit DATEV im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie mit Lexware in der Finanzbuchhaltung. Ebenso lernen Sie den Umgang mit einem SAP-System kennen.

Sie erfahren wie eine Buchhaltung strukturiert ist, lernen die Geschäftsprozesse im Finanzwesen kennen, und lernen wie man ein Reporting aufbaut. Sie erhalten Kenntnisse, wie man Kunden und Fachbereiche im Hinblick auf den Aufbau ihrer Buchhaltung beraten kann. Um dieses Wissen auch erfolgreich präsentieren zu können, vermitteln wir Ihnen die dazu erforderlichen Präsentations- und Kommunikationstechniken.

Inhalte

Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung

  •     Betriebsergebnis- und Abgrenzungsrechnung
  •     kalkulatorische Kosten und betriebsneutrale Aufwendungen/Erträge
  •     Kostenarten-, Kostenstellen- und Kosten-Trägerrechnung

Buchführungspraxis

  •     Geschäftsvorfälle buchen
  •     Debitoren-, Kreditoren- und Anlagenbuchführung
  •     Bank- und Kassenbuchungen
  •     Abstimmung und Kontrolle der laufenden Buchhaltung

Buchführung und Jahresabschluss

  •     Eröffnungsbilanz
  •     Zwischen- und Schlussbilanz
  •     Abschlussbuchungen
  •     Zeitliche Abgrenzungen
  •     Inventurbuchungen
  •     Abschreibungen und Rückstellungen
  •     Handels- und steuerrechtliche Vorgaben

Finanzbuchhaltung mit DATEV

  •     Mandanten anlagen/Stammdaten bearbeiten
  •     Belegbuchhaltung: Ein-/Ausgangsrechnungen, Bank, Kasse, Lohn/Gehalt, Lagerscheine, Inventar erfassen/bearbeiten, Mahnwesen und Zahlungsvorschlag, Jahresabschluss und Jahreswechsel

Lohn- und Gehalt mit DATEV

  •     Mandant anlegen/bearbeiten, Mitarbeiter anlegen/abrechnen, SV-Pflichtige Mitarbeiter, Gleitzone, Minijobs, Praktikanten, Azubis
  •     Lohnarten zuordnen: Löhne, Gehälter, Sachbezüge, Vorschüsse, Lohnfortzahlungen, betriebliche Altersvorsorge
  •     Monatswechsel

Finanzbuchhaltung mit Lexware

  •     Mandanten anlegen/bearbeiten
  •     Konten anlegen/bearbeiten, Belegbuchhaltung, Rechnungen, Bank, Kasse, Offene Postenbuchhaltung, Jahres-abschluss/Jahreswechsel

SAP Grundlagen

  •     Grafische Benutzeroberfläche
  •     mySAP- Business Suite
  •     Personalisierung, Systemfunktionalität
  •     Reporting, Ausgabensteuerung, Drucken

SAP Finanzbuchhaltung (FI)

  •     Grundbegriffe der Finanzwirtschaft
  •     Grundlagen der Buchhaltung – Wiederholung
  •     Überblick über die FI-Komponenten
  •     Hauptbuchhaltung, Kontenpläne
  •     Buchungskreisspezifische Einstellungen
  •     Struktur Bilanz und GuV
  •     Reports (Auswertung und Analyse der Ergebnisse)
  •     Kreditoren-, Debitoren-, Anlagenbuchhaltung

SAP ERP Controlling (CO)

  •     Grundlagen des Controlling
  •     Überblick über die CO – Komponenten
  •     Planungen des Controllers
  •     Buchungen aus anderen Modulen
  •     Buchungen in CO, Periodenabschluss

Steuern in der Buchhaltung

  • Grundlagen der Abgabenordnung (AO), Einkommensteuergesetz / Lohnsteuer (EStG),Umsatzsteuergesetz (UStG)
  • Umsatzsteuervoranmeldung, Gewerbesteuergesetz (GewStG),
  • Gewerbesteuererklärung, Aufwandssteuern,
  • durchlaufende Posten und Privatsteuern

Beratungskenntnisse in der Buchhaltung aufbauen

  • Geschäftsprozesse im Finanzwesen,
  • Erstellung von Steuererklärungen für den Jahresabschluss,
  • Berichtswesen (Reporting) im externen und internen Rechnungswesen,
  • Präsentationstechniken,
  • Kommunikationstechniken

Voraussetzungen

Erfahrung im Rechnungswesen oder in der Buchhaltung sind von Vorteil.

Weitere Informationen

Lehrgangsort

München

 
Lehrgangsdauer

80 Tage (vier Monate)

 
Abschlüsse

ptm-Zertifikat, SAP-Anwenderzertifikat

 
Kosten

bei Vorliegen der pers. Voraussetzungen 100 % Förderung nach SGB III möglich

Weiterbildungsbild

Wir beraten Sie gerne
+

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!!

Telefon: 089-544121-0
E-Mail: ptm-muenchen@ptm.de

Dame am Telefon

Haben Sie Fragen?

Informationen anfordern

Zielgruppe

Bürofachkräfte

Zurück zur Übersicht