+

Microsoft Access Fortgeschrittene Techniken

Dieser Microsoft Access- der ptm-Akademie baut auf unserem Access-Kurs für Grundlagen auf. Sie erlernen den Umgang mit den fortgeschrittenen Funktionen von Microsoft Access. Erfahren Sie in diesem Access-Kurs, wie Sie selbstständig erweiterte Abfragen erstellen und Steuerelemente und Funktionen in Formularen verwenden. Darüber hinaus lernen Sie in unserem Access-Kurs für fortgeschrittene Techniken den Umgang mit Pivot-Tabellen und Pivot-Charts kennen.

Geschult wird in der aktuellsten Version von Office 365, auf die Versionsunterschiede zu den letzten Office-Vorgänger-Versionen wird jedoch in der Schulung eingegangen.

Content

des Access-Kurses für fortgeschrittene Techniken

Weiterführende Abfragen in Microsoft Access

  • Aktionsabfragen
  • Abfragen über SQL (DQL, DDL)

Haupt- / Unterformulare in Microsoft Access

  • Individuelle Gestaltung von Formularen
  • Steuerelemente und deren Assistenten
  • Berechnende Funktionen in Formularen

Integrierte oder allgemeine Makros, Datenmakros oder Makro-Konvertierung in VBA

Navigationsstruktur mit Makroschaltflächen und Hyperlinks

Startoptionen in Microsoft Access

PivotTables und PivotCharts in Formularen mit Microsoft Access

  • Benutzerdefinierte Berichte entwerfen
  • Berechnende Funktionen in Berichten
  • Etikettenassistent und Serienbriefe  

Import/Export in andere Dateisysteme mit Microsoft Access

Microsoft Access-Datenbank sichern, reparieren, optimieren, dokumentieren, schützen

Möglichkeiten für Datenbanken in Mehrbenutzerumgebungen mit Microsoft Access

Requirements

für diesen Access-Kurs

Für die Teilnahme an diesem Microsoft Access-Kurs werden Grundkenntnisse in Access benötigt. Diese erhalten Sie bei Bedarf in unserem Access-Kurs für Grundlagen

Additional information


At a glance
+

Course Nr.: ACCESS-F
Duration: 2 Days
Price: 550,00 € plus VAT
654,50 € incl. Vat

Questions?

Request information

Target audience

Anwender

Dates

Location
Start
End
Berlin
04.12.2019
05.12.2019
Berlin
12.02.2020
13.02.2020
Erlangen
18.12.2019
19.12.2019
Erlangen
26.02.2020
27.02.2020
Karlsruhe
11.12.2019
12.12.2019
Karlsruhe
19.02.2020
20.02.2020
Munich
11.12.2019
12.12.2019
Munich
19.02.2020
20.02.2020
Nuremberg
04.12.2019
05.12.2019
Nuremberg
12.02.2020
13.02.2020
Paderborn
18.12.2019
19.12.2019
Paderborn
26.02.2020
27.02.2020
Back to the overview